Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

Historisches

VON ZWEI PFERDEN ZUM MODERNEN MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN- AN DIE 70 JAHRE IM WANDEL DER ZEIT

Eduard Götzfried ließ sich 1941 in Zaisertshofen im Unterallgäu nieder. Mitten im Krieg gründete er eine Geflügelzucht, arbeitete in seinem landwirtschaftlichen Betrieb. Seine zwei Pferde zogen Pflug und Wagen. 1945 übernahm Eduard Götzfried Holztransporte und 1946 begann er mit dem Einsammeln und der Beförderung von Milch.

Es entstand ein Transportunternehmen.

Im Laufe der Entwicklung wurden die Pferdefuhrwerke durch Lastwagen ersetzt. Anfang der 50er Jahre erwarb Eduard Götzfried seinen ersten Lkw, dem bald ein zweiter folgte.

Im Jahr 1960 stieg Eduards Sohn Hermann Götzfried in den elterlichen Betrieb, der dann 1971 ein neues Standbein der Firma in das Leben rief: den Götzfried Containerdienst. Mit rund 30 Mitarbeitern drohte der Betrieb am Standort Zaisertshofen aus allen Nähten zu platzen. Eine Expandierung war aus räumlichen Gründen fast nicht möglich. Hermann Götzfried fasste einen Entschluss mit unternehmerischem Weitblick und zog im Jahr 1986 ins Mindelheimer Gewerbegebiet.

In Mindelheim konnte sich Hermann Götzfried auch nicht mehr erweitern, daher nahm er das Angebot aus Türkheim an und erwarb Ende der 1990er das Areal des ehemaligen Brückenlagers der Bundesbahn zwischen A96 und der Bahnlinie München-Memmingen gelegen.

Anfangs war auf diesem Gelände nur ein Umladehof für Wertstoffe, bis Hermann Götzfried rund um den Platz weitere 50.000 Quadratmeter hinzukaufte und somit einen Gesamtgrund von 70.000 Quadratmeter nutzen konnte.

Zunächst wurde der Fuhrpark von Mindelheim nach Türkheim verlegt. Danach kamen der Container- und Behälterpool hinzu.

Auf dem Gelände entstand somit nach und nach eine „Abfalldrehscheibe“ für diverse Abfallströme.

Im Mai 2010 übernahm die Manfred Pitzer GmbH aus Ulm die Götzfried Umweltdienste und firmierte mit neuem Logo zu Götzfried + Pitzer Entsorgung GmbH um.  Herr Bernhard Mutter ist als Geschäftsführer tätig, welcher die Erweiterung des Betriebes weiter vorantreibt.

In 2012 startete das Projekt Recyclinghof Türkheim auf unserem Gelände. Dort können eine Vielzahl von Abfällen einerseits angeliefert werden. Andererseits ist es möglich, diverse Produkte, wie zum Beispiel Rindenmulch, Oscorna Dünger oder Brennholz etc. zu erwerben.

Copyright 2017 Götzfried + Pitzer Entsorgung GmbH
Die Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Alles klar